+++ WICHTIG: Unser Büro ist vom 11.-24.06. nicht besetzt und Bestellungen können nicht verschickt werden – Danke für Ihr Verständnis! +++

Sommerapero – PORTONIC

Portonic rosé – der Trendapero aus Portugal

Frisch, leicht, spritzig und noch immer unbekannt!

Obwohl er schon vor ein, zwei Jahren als Trendapero galt, ist er in Deutschland bisher eher verkannt, der Portonic! In Portugal, immer noch der absolute Sommeraperitif, vor allem in Porto.

Warum er nur allmählich Einzug auf deutschen Boden findet, ist uns ein Rätsel, denn er ist der perfekte Sommeraperitif. Wenig Alkohol, sehr erfrischend und schnell gemacht.
Außerdem macht er im schönen Weinglas eine echt gute Figur. Wenn ihn jemand kennt, dann meist als Portonic in weiß. Seltener findet man ihn als rosé. Das liegt daran, dass Port rosé nur von sehr wenigen Produzenten hergestellt wird, der weiße Portwein ist doch mehr verbreitet.
Gemixt werden beide gleich: das Verhältnis ist immer 1/3 Portwein und 2/3 Tonic (ein gutes, nicht zu süßes, da gibt es ja mittlerweile sehr gute Marken, auch im Supermarkt).
Uns so wirds gemacht: Eiswürfel in ein großes Weinglas geben. Portwein (weiß extra dry oder rosé) hinzugeben und mit etwa der doppelten Menge Tonic Water aufgießen. Gerne auch eine Zitronen- oder Limettenscheibe dazu geben, beim weißen Port funktioniert auch eine Orangenscheibe. Wer noch etwas Grün dabei haben möchte, kann auch noch etwas frische Minze hinzugeben, ist aber nicht nötig.
Freuen Sie sich jetzt schon auf die Kommentare Ihrer Gäste – sie werden begeistert sein! Cheers!
Facebook
Twitter
Email
WhatsApp